Schadstoffbelastung in Räumen Gefährlicher als Autoabgase

Kleinste Partikel aus Reinigern, Wandfarben oder Parfüms können die Luft mehr verdrecken als Autoabgase

 



Luftqualität in Räumen. Eine verkannte Gefahr.

Es gibt über 5.000 verschiedene organische Verbindungen und viele dieser Stoffe finden sich in erhöhter Konzentration in unserer Raumluft. Werden die Grenzwerte überschritten kann dies einen erheblichen Einfluss auf unsere Gesundheit haben. In hoher Konzentration reizen sie die Augen und Schleimhäute, machen müde oder verursachen Kopfschmerzen und Schwindel. 

Täglich 20 Stunden in Räumen.

Schätzungen zufolge verbringen die meisten Deutschen knapp 20 Stunden ihres Tages in Räumen. Die Schadstoffbelastung durch Wandfarben, Putzmittel oder andere flüchtige organische Verbindungen (VOCs) wird meistens unterschätzt.  

 

Müdigkeit und Schlafen.

Das kennen Sie bestimmt: Man geht früh ins Bett und ist dennoch am nächsten Morgen nicht ausgeschlafen. Man fühlt sich angeschlagen, müde, und sitzt unkonzentriert im Büro. In vielen Fällen ist schlechte Luft während der Schlafphase die Ursache für diese Abgeschlagenheit. Sie verbringen täglich mehr als 8 Stunden in Ihrem Schlafzimmer. Frische und gesunde Luft im beim Schlaf hilft Ihnen mit mehr Energie in den Tag zu starten!

Allergien und Ansteckungsrisiko.

Wussten Sie, dass Dämpfe von Wandfarben, Teppichen und Möbel, Allergien und Atemwegsbeschwerden auslösen können? Auch das Ansteckungsrisiko bei Infektionskrankheiten steigt mit schlechter Raumluft signifikant an. In Deutschland gibt es über 360.000 Schulklassen und durch konsequente Kontrolle der Raumluft in Schulen könnten viele Grippewellen eingedämmt werden.

 

 

Unser Sensor Misst Alles.

CO2, Staub, Gerüche, Rauch und viele weitere gefährliche Organische Verbindungen (VOCs), Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Taupunkt. Unser Sensor misst alles und erstellt anhand komplexer Algorithmen eine Risikoauswertung für Ihre Gesundheit.

Eine Farbe für Ihre Luftqualität.

So einfach war es noch nie ein smartes Gerät zu benutzen. Ob zu viel Luftverschmutzung, erhöhte CO2 Konzentration oder Schimmelgefahr, unser Sensor hat eine Farbe dafür. Der speziell entwickelte Leuchtkörper pulsiert je nach Luftqualität in der entsprechenden Farbe. Ein kurzer Blick zum Gerät genügt um den aktuellen Zustand Ihrer Luft abzulesen.

Einstecken. Luftqualität überwachen.

bluSensor® AIQ ist der weltweit erste intelligente Luftqualitäts-Sensor mit smartem Stecker Konzept. Der kleine flexible Sensor kann mit Powerbank Akku, in der USB-Steckdose im Smart-Home, im Notebook am Arbeitsplatz oder sogar im Zigarettenanzünder im Auto oder LKW betrieben werden. Er misst und speichert über 5.000 verschiedene Luftqualitätswerte, überall und jederzeit!

Unser Smartes Stecker Konzept


 

Wir entwickeln umweltbewusst

Osttiroler Zirbenholz

Unseren bluSensor® AIQ können Sie auch im einzigartigen Holzgehäuse bestellen. Handgemacht und zu 100% aus heimischen Hölzern. Durch ein innovatives Produktionsverfahren konnten wir Elektronik mit natürlichen Stoffen kombinieren. 


 

Unsere App mit Richtig-Lüften Assistent

Mit der bluSensor® AIR App (für iOS und Android) haben Sie Zugriff auf ein weltweites Sensordaten Netzwerk von über 250.000 Messstationen. Es stehen Ihnen zahlreiche aktuelle Wetterdaten wie Luftfeuchtigkeit, Temperatur oder Taupunkt an Ihrem Standort zur Verfügung. Aktuelle Luftqualitätswerte wie Feinstaub oder NOx Belastung werden ebenfalls bereitgestellt. Die Daten stammen von öffentlichen Messstationen die vom Umweltbundesamt bereit gestellt werden. Die App ist mit einem virtuellen Lüften-Assistent ausgestattet der Ihnen den richtigen Zeitpunkt zum Lüften berechnet und Ihnen damit hilft Schimmelbildung entgegen zu wirken. Unsere App arbeitet natürlich perfekt mit unseren Sensoren und Messgeräten zusammen um Ihnen den höchstmöglichen Komfort beim Messen und Auswerten (Statistiken) zu bieten.

 

 


 

Technische Details

Sensoren

  • TVOC (ppb) und CO2 (ppm)
  • Luftfeuchtigkeit (±2 %), Temperatur (±0.3°C), Taupunkt
  • Langzeitstabil (keine Re-Kalibrierung notwendig)
  • Ab Werk individuell getestet und kalibriert
  • Automotive-Grade AEC-Q100

Datenlogger

  • Interner Flash Memory Speicher
  • 16.000 Messwerte (mehr als 400 Tage)
  • Konfigurierbare Intervalle (1min, 5min, 10min, 30min)

Alarme

  • Konfigurierbare Grenzwerte 
  • RGB LED Leuchtkörper
  • Alarme via iPhone, iPad, Android

Stecker

  • Externer Akku (Powerbank)
  • USB Steckdose
  • Schuko Steckdose
  • Zigarettenanzünder PKW/LKW
  • Alle verfügbaren USB Stecker

Details

  • Bluetooth 4.0 (Bluetooth Low Energy)